Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Willy Brandt

Willy Brandt Portrait

Der Namensgeber unserer Schule war der vierte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschlands. Er gilt als einer der bedeutsamsten deutschen Staatsmänner des 20. Jahrhunderts.

Geboren 1913 in Lübeck, tritt Willy Brandt bereits mit sechzehn Jahren in die SPD ein und muss als Demokrat mit der Machtübernahme des nationalsozialistischen Regimes 1933 das Land verlassen und flieht letztlich nach Schweden. Bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges setzt er seinen Widerstand gegen die Hitler-Diktatur fort. Nach dessen Ende kehrt er nach Deutschland zurück.

Kniefall in Warschau

Seine viereinhalb Jahre währende Kanzlerschaft (1969-1974) in einer sozialliberalen Koalition war geprägt durch die sogenannte Neue Ostpolitik. Sie setzte einen neuen Kurs der Entspannung und Versöhnung mit den Staaten des Warschauer Pakts. Dieser Punkt war durchaus umstritten, wurden Teile des ehemaligen deutschen Gebietes nun polnischer Seite zugesprochen. Im Zuge der Unterzeichnung des dazugehörenden Vertrages reiste Willy Brandt nach Warschau. Ikonisch wurde sein Niederknien bei der Niederlegung eines Kranzes am Denkmal für die Opfer des jüdischen Aufstands im Warschauer Ghetto. Für seine Politik des Ausgleichs und der Entspannung erhielt er 1971 den Friedensnobelpreis.

Parteitag 1983

Innenpolitisch verfolgte Brandt das Motto „Mehr Demokratie wagen“, wobei das Scheidungs- und Abtreibungsrecht reformiert, das Wahlalter von 21 auf 18 Jahre heruntergesetzt wurde, sowie das BaföG als Hilfe finanziell bedürftiger Studenten eingeführt wurde.  Zudem wurden die Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern als auch Mietern gestärkt.

(BEH)

 

 

 

 

 


Quellen

SPD: 50 Jahre Kanzlerschaft Willy Brandt., aus: https://www.spd.de/aktuelles/kanzlerschaft-willy-brandt/, aktuell am 10.03.2023

Willy Brandt Stiftung: Biografie. Willy Brandt 1913-1992. Deutscher, Europäer, Weltbürger, aus: https://willy-brandt.de/willy-brandt/biografie/, aktuell am 10.03.2023

Bundeskanzleramt: Willy Brandt (1969-1974), aus: https://www.bundeskanzler.de/bk-de/kanzleramt/bundeskanzler-seit-1949/willy-brandt, aktuell am 27.04.2018

Kalender

Nächste Veranstaltungen:

27. 05. 2024

 

27. 05. 2024